Klassische Massage

Die Klassische Massage – auch Schwedische Massage genannt – wird weltweit von Masseuren, Physiotherapeuten und Ärzten praktiziert und ist daher eine der bekanntesten und beliebtesten Massageformen. Zu den Indikationen der Klassischen Massage zählen Verspannungen, Verhärtungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie beispielsweise Wirbelsäulenerkrankungen oder posttraumatische Veränderungen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind neurologische Erkrankungen wie Paresen (Lähmungen), Spastiken (Krampf, Spannung), Neuralgien (Nervenschmerzen) und Sensibilitätsstörungen. Hinzu kommen die auf Stress zurückzuführenden psychosomatischen Krankheitsbilder.

 

Entspannungs-Massage

Wohlbefinden ist ein Ausdruck von Gesundheit. Im Rahmen von Prävention und Gesundheitsförderung biete ich auch Behandlungen an, die speziell die Entspannung fördern.

 

Entspannungsmassagen bestehen aus sanften Berührungen, um den Geist und Körper zu beruhigen und um wieder in ein Gefühl von Balance und Einheit zu gelangen. Die Entspannungsmassagen können nach individuellen Bedürfnissen zusammengestellt werden. Ich kombiniere gerne Elemente verschiedener Massage-Techniken zu einer wohltuenden Behandlung.